Unternehmerverband Hagen a.T.W. e.V. – Turnier 2017

Am 26.03.17 fand in Kooperation mit dem Hagener Sportverein e.V. das erste Unternehmerverband Hagen a.T.W. e.V. – Turnier statt.

Neben den Mannschaften vom OSC, RW Sutthausen, SC Schölerberg, SG Dissen/Bad Rothenfelde, TuS Hilter, JSG Kloster Oesede/Harderberg und SC Glandorf, traten auch unsere Jungs der SG Hagen/Niedermark an.

Nach einem souveränen 2:1 im ersten Spiel gegen Kloster Oesede/Harderberg und einem 3:1 gegen den SC Schölerberg, mussten sich die Jungs im letzten Gruppenspiel gegen den Tus Hilter mit 0:1 geschlagen geben und zogen als 2ter ihrer Gruppe ins Halblfinale ein. Hier trafen die Jungs auf den OSC. Dieser erzielte in den letzten Sekunden den 1:1 Ausgleich, so dass der Einzug ins Finale im Neunmeterschießen entschieden werden musste. Nach einem nervenaufreibenden Elfmeterschießen konnte sich dann die SG Hagen/Niedermark mit 3:4 durchsetzen und traf nun im Finale wieder auf den TUS Hilter. Hier galt es nun das Ergebnis des Gruppenspiels wieder gut zu machen. Nachdem unsere Jungs mit 1:0 in Führung gingen, konnten die Hilteraner Jungs den Ausgleich erzielen. Es war ein Spiel auf Augenhöhe und jede der beiden Mannschaften versuchte das Spiel für sich zu entscheiden. 10 Sekunden vor Schluss konnten dann unsere Elf das ersehnte 2:1 schießen und somit das Turnier für sich entschieden. Somit war das Turnier sowohl für den HSV, als auch den UVH ein voller Erfolg. Aber auch für die Mannschaften, denn jeder Spieler bekam zum Schluss eine der begehrten Medaillen und ein Poster vom VFL Osnabrück.
Auch ein paar Mitglieder des UVH e.V. fanden sich auf den Trikots der Mannschaften wieder.